STARKe Partner: ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH (ehem. Raiffeisen Baucenter) / ZG Raiffeisen-Gruppe



            


Seit den 70er Jahren besteht eine vertrauensvolle Partnerschaft zwischen der Fa. STARK und der ZG Raiffeisen-Gruppe aus Karlsruhe, welche durch eine persönliche Bekanntschaft zwischen Firmengründer Wilhelm Stark und einem leitenden Mitarbeiter der damaligen Raiffeisen Zentralgenossenschaft eG in Karlsruhe entstanden ist. Im Ergebnis beteiligte sich die Raiffeisen-Gruppe im Jahre 1973 durch eine Kapitalaufstockung an der auch weiterhin familiär geprägten Fa. Wilhelm Stark, was wenige Jahre später die Übernahme der Fa. Götz in Tuttlingen und Immendingen ermöglichte. Im Laufe der Zeit wurde die Partnerschaft im Bereich Einkauf / Beschaffung intensiviert; außerdem wurden die ZG-Baustoff-Abteilungen bzw. RBC-Standorte in St. Georgen (2005) und Donaueschingen (2015) von der Fa. Stark übernommen. In Form einer investiven Mitgliedschaft ist die Fa. Stark in kleinem Umfang auch an der Karlsruher ZG Raiffeisen eG beteiligt, was die partnerschaftliche Verbindung zwischen der Fa. Stark und der genossenschaftlichen ZG-Raiffeisen-Gruppe unterstreicht. 


Das ist die ZG Raiffeisen-Gruppe  

Die ZG Raiffeisen-Gruppe mit Sitz in Karlsruhe ist ein breit aufgestelltes Handels- und Dienstleistungsunternehmen, das in den fünf Geschäftsfeldern Agrar, Märkte, Technik, Energie und Baustoffe aktiv ist. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern betreibt die ZG-Gruppe über 200 Niederlassungen in Baden-Württemberg, der Pfalz und im Elsass sowie in Rumänien. Die genossenschaftlichen Ursprünge sind bis heute in der Unternehmensform der ZG Raiffeisen eG lebendig. Das „ZG“ im Namen steht für Zentralgenossenschaft. Durch die  Ausgliederung der Geschäftsfelder Technik, Energie und Baustoffe in GmbHs hat sich die ZG Raiffeisen zu einer modernen, leistungsfähigen Unternehmensgruppe mit einem jährlichen Umsatz von gut einer Milliarde Euro entwickelt. 

Unter folgendem Link finden Sie ein Partner-Portrait über die ZG Raiffeisen-Gruppe.
 


Das ist die ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH     

Der Geschäftsbereich "Baustoffe" ist eines von 5 Geschäftsfeldern der ZG Raiffeisen-Gruppe und wird in der ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH (ehemals RBC) gebündelt. Mit gut 20 Niederlassungen in ganz Baden zählt die ZG zu den größten regionalen Baustoffhändlern. Als Vollsortimenter spricht die ZG sowohl Handwerksbetriebe und Bauunternehmen als auch private Bauherren und Renovierer an. Sie setzt auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bei mittlerer bis höchster Produktqualität, ein sehr breitgefächertes Angebot sowie eine schnelle Verfügbarkeit der Baustoffe. Das qualifizierte Personal versteht sich ebenso auf die Betreuung der Profi-Betriebe wie auf die individuelle Beratung der Privatkunden.


Niederlassungen der ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH:

ZG Raiffeisen Baustoffe Achern *)
Am Hinterbann 8-10
77855 Achern
Telefon 07841 7057-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Bonndorf
Bahnhofstraße 9
79848 Bonndorf
Telefon 07703 9394-20
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Gutach
Am Stollen 20
79261 Gutach
Telefon 07685 90868-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Heitersheim
Beiersdorfstraße 9–11
79423 Heitersheim
Telefon 07634 50548-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Ihringen
Gewerbestraße 1
79241 Ihringen
Telefon 07668 9912-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Karlsruhe
Fettweisstraße 12
76189 Karlsruhe
Telefon 0721 20394-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Kirchzarten
Jakob-Saur-Straße 1
79199 Kirchzarten
Telefon 07661 3968-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Klettgau/Grießen
Industriestraße 2
79771 Klettgau/Grießen
Telefon 07742 9212-20
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Lahr
Karl-Kammer-Straße 1
77933 Lahr
Telefon 07821 90576-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Mosbach
Hohlweg 12
74821 Mosbach-Neckarelz
Telefon 06261 84696-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Mühlhausen-Ehingen
Bleuelhag 1
78259 Mühlhausen-Ehingen
Telefon 07733 94888-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Pfullendorf
Im Goldäcker 10
88630 Pfullendorf
Telefon 07552 9205-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Rastatt *)
Im Wöhr 10
76437 Rastatt
Telefon 07222 9088-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Rauenberg
Hohenaspen 15
69231 Rauenberg
Telefon 06222 618-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Schliengen
Bahnhofstraße 2
79418 Schliengen
Telefon 07635 8206-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Tauberbischofsheim
Pestalozziallee 27
97941 Tauberbischofsheim
Telefon 09341 9223-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Überlingen
Heiligenbreite 43
88662 Überlingen
Telefon 07551 8003-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Walldürn
Buchener Straße 7
74731 Walldürn
Telefon 06282 92682-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Weingarten
Werner-Siemens-Straße 7
76356 Weingarten
Telefon 07244 67-0
 
ZG Raiffeisen Baustoffe Wertheim
Ernst-Abbe-Straße 2
97877 Wertheim
Telefon 09342 9606-0
 
*) = Niederlassungen der ZG Raiffeisen
Baustoffe Rastatt GmbH & Co. KG

Weitere Infos zur ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH:

Kontaktdaten / Sitz der Gesellschaft:
Lauterbergstr. 1-5
76137 Karlsruhe
Tel. 0721 352-1376
Fax 0721 352-1501
info(at)zg-raiffeisen-baustoffe.de
www.zg-raiffeisen-baustoffe.de
Registergericht: Amtsgericht Mannheim, HRB Nr. 720177

Geschäftsführer
Udo Bohnerth (Sprecher), Ulrich Glück



Im Mittelpunkt der ZG-Strategie steht auch mehr als 100 Jahre nach der Gründung weiter der genossenschaftliche Fördergedanke: Die ZG Raiffeisen handelt und wirtschaftet im Sinne ihrer Mitglieder. Die Genossenschaft blickt auf eine wachsende Mitgliederzahl von derzeit knapp 5.000 und beschäftigt 1.900 Mitarbeiter.


     

 

Von der Raiffeisen Baucenter GmbH zur ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH

Im November 2021 wurde die Raiffeisen Baucenter GmbH in die ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH umbenannt. Damit setzt die ZG ein Signal in Richtung starker Unternehmensgruppe ZG Raiffeisen. Im Zuge einer Umfirmierung, die jetzt notariell vollzogen wurde, erfolgt die Umbenennung von Raiffeisen Baucenter GmbH in ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH. Die strategische Entscheidung soll die Niederlassungen von Badens größtem Baustoffhändler in punkto Bekanntheit und Image weiter nach vorne bringen. „Im harten Wettbewerb setzen wir zum einen auf die Stärke eine Unternehmensverbunds mit etablierten Werten wie Zuverlässigkeit sowie hohen Ansprüchen an Produktqualität und Serviceleistung“, so die beiden Geschäftsführer Udo Bohnerth und Ulrich Glück. „Zum anderen tragen wir aber auch dem Aspekt Kundenorientierung Rechnung: Unsere mehrjährige Beobachtung zeigt uns, dass für unsere Kunden die Verbindung zur ‚ZG‘ einen hohen Stellenwert hat.“

„Für Kunden und Partner immer ‚die ZG‘ geblieben"

Die Umfirmierungen umfasst analog auch die Raiffeisen Baucenter Rastatt GmbH & Co. KG mit ihren beiden Niederlassungen in Rastatt und Achern sowie die Raiffeisen Baucenter Rastatt Verwaltungs GmbH.

Im operativen Geschäft wird der neue Name ZG Raiffeisen Baustoffe zunächst in allen Geschäftspapieren und Online-Medien sowie neuen Print-Kommunikationsmedien eingesetzt. Bereits bestehende gedruckte Medien wie etwa Broschüren sowie festinstallierte Logos beispielsweise an Gebäuden oder auf Fahrzeugen werden sukzessive ausgetauscht.

Mit der Umfirmierung schlägt der Geschäftsbereich Baustoffe einen Bogen zurück zu seiner Entstehungsgeschichte. 2004 wurden zahlreiche mittelständische Baustoffhändler in Baden gemeinsam mit den bereits bestehenden Baustoff-Niederlassungen der ZG Raiffeisen unter dem Dach der neuen Raiffeisen Baucenter AG (später GmbH) vereint. Diese regionalen Familien- und Traditionsunternehmen waren zuvor im genossenschaftlichen Verbund der ZG Raiffeisen aufgegangen und sollten unter dem Namen Raiffeisen Baucenter nun auch nach außen hin einheitlich auftreten. „Für unsere Kunden und Partner sind wir aber immer ‚die ZG‘ geblieben“, so die Geschäftsführer Bohnerth und Glück.

Geschichte der ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH

2004 hatte die ZG Raiffeisen-Gruppe das damals noch stark lokal diversifizierte Baustoffgeschäft der eher ländlichen Genossenschaft und mit unterschiedlichen Firmenmarken (z.B. Österle Kirchzarten, Aschenbrenner Ihringen, MBM Heitersheim, Graf Überlingen) in der Raiffeisen Baucenter AG vereinheitlicht. Die Raiffeisen Baucenter konnten dabei als Marke erfolgreich aufgebaut werden, während die Vorteile der Rechtsform einer Aktiengesellschaft durch Nutzung des Kapitalmarktes nie genutzt werden konnten und sollten. Daher wurde die Raiffeisen Baucenter AG zum 1. Januar 2014 in die Raiffeisen Baucenter GmbH umgewandelt. Im November 2021 wurde die Raiffeisen Baucenter GmbH schließlich in die ZG Raiffeisen Baustoffe GmbH umbenannt. Die gute und vetrauensvolle Partnerschaft zwischen "der ZG" und der Familie Stark bzw. der Wilhelm Stark Baustoffe GmbH wurde in all' den Jahren erfolgreich fortgeführt und weiter ausgebaut.


Die Entwicklung des "RBC" / ZG-Logos im Laufe der Zeit (2004 - 2015 - 2021)

           

Bitte warten Sie. Ihre Preise werden neu berechnet Pricing Loader
Bitte warten Sie. Ihre Preise werden neu berechnet Pricing Loader